Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Zwei ukrainische Großfamilien - bestehend aus 31 Personen mit 24 Kindern - reisen mit einem Flug aus Lemberg/Ukraine ohne gültige Einreisedokumente für das Schengen Gebiet nach Deutschland ein und beantragen direkt am Flughafen Asyl. Während der polizeilichen Massnahmen werden insbesondere die Kinder durch die GPG betreut und durch die JVA Memmingen verpflegt. Anschließend werden die Neubürger mit einem Bus unter Polizeibegleitung zum Ankerzentrum Augsburg gefahren.

30.01.2020

Memmingen,Flughafen

31x UA
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
?
 

Unerlaubte Einreise
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Memmingerberg

Alle Straftaten anzeigen