Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Während einer Verkehrskontrolle stellt sich heraus, dass am Fahrzeug eines rumänischen Pkw-Fahrers (28) ein Kennzeichen angebracht ist, das nicht existiert. Der Rumäne muss mit einem Strafverfahren wegen Kennzeichenmissbrauch und Verstoßes gegen das Ausländerpflichtversicherungsgesetz rechnen.

21.01.2020

Handewitt

RO
28
 

Sonstige Betrugsdelikte
Sonstige Verkehrsdelikte
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Handewitt

Alle Straftaten anzeigen