Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

20 bis 30 Personen unterschiedlicher Nationalitäten prügeln sich in der Erstaufnahmeeinrichtung. Mit einem Großaufgebot von insgesamt 18 Funkstreifenwagen gelingt es, die Lage unter Kontrolle zu bringen. Ermittlungen ergaben, dass sich drei Männer georgischer Herkunft aufgrund einer Handlung eines Irakers beleidigt fühlten. Sie schlugen auf den Mann und seinen Begleiter ein und innerhalb kürzester Zeit verbündeten sich die jeweiligen Landsmänner mit den Beteiligten. Zwei der drei Schläger wurden in Gewahrsam genommen.

13.01.2020 21:30

Suhl,Weidbergstraße 22

3x GE
?
?
 
?
?
?
 

Körperverletzung
Bedrohung / Beleidigung / Diverses
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Suhl

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen