Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Mann (ca. 45-50, südländischer Typ) verschafft sich Zugang zur Wohnung einer 89-jährigen Frau. Der Räuber fesselt die Seniorin und versucht durch massive Gewalt Informationen über den Verbleib von Wertgegenständen zu erlangen. Die 89-Jährige wehrt sich nach Leibeskräften. Nachdem der Gewalttäter von ihr ablässt, kann sich die Frau schwer verletzt in den Hausflur retten. Nachbarn verständigen daraufhin die Rettungsdienste und die Polizei.

09.01.2020 18:00

Düsseldorf, Aldekerkstrasse

Unbekannt
89
 
47
 

Raub (versucht / vollendet)
Körperverletzung
3 - Verdachtsfall

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Düsseldorf

Alle Straftaten anzeigen