Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Während eines Schwerpunkteinsatzes am Gelsenkirchener Hauptbahnhof werden Bundespolizisten von einem "deutschen Staatsangehörigen" (49) mit folgenden Worten beleidigt: "Ich töte Bullenschweine, die muss man vergasen". Weil sich der 49-jährige anschließend entschuldigt, wird er lediglich wegen Beleidigung und Bedrohung angezeigt und durfte wieder seines Weges ziehen.

08.01.2020 15:10

Gelsenkirchen,Hauptbahnhof

Unbekannt
?
?
 
49
 

Bedrohung / Beleidigung / Diverses
3 - Verdachtsfall

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Gelsenkirchen

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen