Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Zeugen gesucht

Detailinformationen

Ausgerechnet am Deportationsdenkmal auf der Berliner Putlitzbrücke wird ein argloser 68-jähriger von fünf "Kindern/Jugendlichen" (12-15) mehrfach als "Jude" beschimpft, und zwei der Täter grapschen dem Rentner mehrfach zwischen die Beine. Angeblich hat der polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamts die weiteren Ermittlungen übernommen. Um was für Kinder bzw. Jugendliche es sich handelt, wird wie üblich verschwiegen.

07.01.2020 14:50

Berlin,Putlitzbrücke

Unbekannt
68
 
12
?
?
?
15
 

Körperliche sexuelle Belästigung
Bedrohung / Beleidigung / Diverses
3 - Verdachtsfall

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Berlin

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen