Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Zwei Serben (42,52) brechen nachmittags gewaltsam in ein Wohnhaus ein, werden aber vom anwesenden Bewohner bemerkt und der Polizei gemeldet. Die Beamten nehmen die beiden Männer mithilfe eines Diensthundes noch vor Ort vorläufig fest und führen sie einem Haftrichter zu, Ausgang unbekannt.

03.01.2020 17:35

Hamburg-Nienstedten,Kanzleistraße

2x RS
57
 
52
42
 

Diebstahl (versucht / vollendet)
Einbruch (versucht / vollendet)
Randale / Sachbeschädigung
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Hamburg

Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen