Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Aufgrund des Auftritts eines syrischen Künstlers versammelten sich über 600 hauptsächlich "junge Männer", die teils überregional anreisten unter dem Motto "Keine Plattform für einen Verherrlicher des Regimes von Assad". Durch die hochemotionale und aggressive Stimmung konnte die Polizei trotz Verstärkung die Sicherheit nicht mehr gewährleisten. Es wurde u.a. Pyrotechnik gezündet, mit Steinen und Eiern auf Menschen und Fahrzeuge geworfen und körperliche Gewalt angewendet. Erst ab 23 Uhr entspannte sich die Lage.

31.12.2019 17:30

Mannheim, Eisenbahnstraße 22

Unbekannt
?
?
?
?
?
 

Körperverletzung
Randale / Sachbeschädigung
Brandstiftung (mutwillig)
Landfriedensbruch
3 - Verdachtsfall

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Mannheim

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen