Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Vor den Augen seines Sohnes (7) beschimpft ein Bosnier (37) lautstark die Polizei und bewegt sich immer wieder in aggressiver Art und Weise auf die Beamten zu. Eine Überprüfung des 37-Jährigen ergibt, dass dieser bereits wegen offener Verwaltungsstrafen gesucht wird. Als die Beamten die Festnahme aussprechen, versucht der mutmaßliche Täter, die Uniformierten mit Fäusten zu attackieren. Anzeige wegen versuchten Widerstands gegen die Staatsgewalt sowie versuchter schwerer Körperverletzung gefertigt.

28.12.2019 13:20

Wien, Sechshauser Straße

BA
?
?
 
37
 

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte
Bedrohung / Beleidigung / Diverses
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Wien

Alle Straftaten anzeigen