Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Im Verlauf einer Auseinandersetzung zwischen drei Afghanen (20-25) und einem 29-Jährigen zieht einer der Afghanen (25) ein Klappmesser und fügt dem 29-Jährigen diverse Schnittverletzungen an Händen und Knien zu. Der flüchtige Täter und dessen Komplizen werden von der Polizei festgenommen. Das blutverschmierte Klappmesser wird sichergestellt.

13.12.2019 19:00

Wien-Favoriten, Antonsplatz

AF
29
 
25
 

Körperverletzung
Messerattacke / Messerstechereien
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Wien

Alle Straftaten anzeigen