Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Kaukasier (40) zündet in Saarlouis ein Mehrfamilienhaus an. Dabei erleiden eine 33-jährige sowie ihre 11-jährige Tochter, die während der Tat im Haus schlafen, eine Rauchgasvergiftung. Weil die Tat als versuchter Mord in Tateinheit mit besonders schwerer Brandstiftung gewertet wird, wurde gegen den in Frankreich lebenden Osteuropäer ein europäischer Haftbefehl erlassen. Der 40-jährige wurde in Frankreich an seiner Arbeitsstelle festgenommen und wartet derweil auf seine Auslieferung nach Deutschland.

15.11.2019

Saarlouis

RU
33
11
 
40
 

Mord / Tötung (versucht)
Brandstiftung (mutwillig)
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Saarlouis

Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen