Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Zeugen gesucht

Detailinformationen

Vor der Goethe-Apotheke schlagen drei Männer (20-25, türkisch-arabisches Aussehen) einen 40-jährigen zusammen und rauben ihn aus. Einer der Fremden schlägt mit einer Krücke auf das am Boden liegende Opfer ein, das durch den brutalen Überfall erheblich verletzt wird. Die Polizei fahndet nach den flüchtigen Tätern und bittet um Hinweise!

28.11.2019 01:00

Jena, Johannisstraße, vor der Goethe-Apotheke

Unbekannt
40
 
20
?
25
 

Raub (versucht / vollendet)
Körperverletzung
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Jena

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen