Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Der Tunesier Mohamed A. (33, gelernter Fleischer) vergewaltigte den Pakistani Saif U. (35, Koch) in seiner Wohnung, mit Hilfe zweier Mittäter. Der Zeitpunkt der Vergewaltigung ist nicht bekannt. Der Fall kam im November 2019 erstmals in die Presse. Bereits im Sommer 2019 ist Mohamed A. deswegen zu einer Freiheitsstrafe von 3 Jahren und 9 Monaten verurteilt worden. Der Bundesgerichtshof hob das Urteil wegen Verfahrensfehlern auf. Nun gibt es einen neuen Prozess. Der Täter leugnet, aber DNS-Spuren belasten ihn schwer (eindeutig?). Das Opfer war der Ex-Freund der Freundin des Täters, der offenbar aus krankhafter Eifersucht handelte. Der zweite Prozess läuft.

28.11.2019

Görlitz

TN
35
 
33
 

Vergewaltigung (vollendet)
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Görlitz

Alle Straftaten anzeigen