Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Bei der Ausreisekontrolle eines Fluges nach Barcelona wird ein auffällig nervös wirkender Albaner (32) kontrolliert. Im Handgepäck des 32-jährigen, der eigentlich mit einem fünfjährigen Wiedereinreiseverbot nach Deutschland belegt ist und zur Abschiebung gesucht wird, werden 13.100 Euro Bargeld unbekannter Herkunft aufgefunden. Wegen Verdachts der Geldwäsche werden 12.000 Euro beschlagnahmt. Der 32-jährige wurde in Gewahrsam genommen, aufenthaltsbeendende Maßnahmen sind geplant.

23.11.2019 15:00

Düsseldorf,Flughafen

AL
32
 

Unerlaubter Aufenthalt
Sonstige Betrugsdelikte
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Düsseldorf

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen