Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Im Zimmer einer dezentralen Unterkunft für Asylbewerber werden bei einer Nigerianerin (29) insgesamt rund 100 Gramm Marihuana, verpackt in verschieden großen Aluplomben aufgefunden. Die 29-Jährige wird daraufhin festgenommen. Weil die Afrikanerin im Verdacht steht, bereits seit längerer Zeit Handel mit Drogen zu treiben und dabei die Betäubungsmittel auch an Minderjährige abgegeben zu haben, stellt die Staatsanwaltschaft Haftantrag gegen die Dealerin.

25.11.2019

Rosenheim,Westerndorf St. Peter

NG
29
 

Drogen / Betäubungsmittel
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Rosenheim

Alle Straftaten anzeigen