Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Als ein Ehestreit eskaliert, sticht ein wegen häuslicher Gewalt polizeibekannter Asylbewerber aus Afghanistan (62) mit einem Messer auf seine Ehefrau (50) ein und tötet die fünffache Mutter vor den Augen der gemeinsamen Kinder. Eine Tochter bittet einen Nachbarn nach der Bluttat um Hilfe, ihr Bruder alarmiert die Polizei. Der Täter wird von der Polizei in der Wohnung festgenommen. Die Kinder des Ehepaares werden derzeit in einer sozialen Einrichtung psychologisch betreut.

27.11.2019 18:00

Wien-Favoriten, Katharinengasse

AF
50
?
?
?
 
62
 

Mord / Tötung (vollendet)
Bedrohung / Beleidigung / Diverses
Messerattacke / Messerstechereien
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Wien

Alle Straftaten anzeigen