Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Nachdem die Rettungsleitstelle verständigt wurde, wird eine durch Schnittwunden schwerst verletzte Frau (28) aufgefunden. Diese wird im Rettungswagen in eine Klinik gefahren, wo sie kurz darauf ihren Verletzungen erliegt. Hinzugezogene Polizeikräfte nehmen den Tatverdächtigen rumänischen Ehemann (41) fest und stellen ein von ihm mitgeführtes Messer sicher. Die Ermittlungen zum Tatgeschehen und den Tathintergründen dauern an.

26.11.2019 14:00

Waldbröl,Curt-Projahn-Weg

RO
28
 
41
 

Mord / Tötung (vollendet)
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Waldbröl

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen