Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Asylbewerber (23) betreibt in der sog. Flüchtlingsunterkunft einen schwungvollen Handel mit teils harten Drogen. Bei einer Durchsuchung stellen die Beamten u.a. 700 Gramm Marihuana, 50 Gramm Kokain, 32 Ecstasy-Tabletten und mutmaßliches Dealgeld sicher. Bei zwei weiteren vermeintlichen Flüchtlingen werden weitere Drogen aufgefunden. Nur der 23-jährige wurde inhaftiert.

14.11.2019

Baden-Baden

Unbekannt
23
?
?
 

Drogen / Betäubungsmittel
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Baden-Baden

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen