Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Die Polizei hat zwei Männer mit türkischer (27) und deutscher (21) Staatsangehörigkeit wegen des Verdachts des Drogenhandels vorläufig festgenommen. Bei der anschließenden Durchsuchungen mehrerer von den Tätern genutzter Wohnungen stellen die Beamten u.a. ein Kilogramm Marihuana, 130 Gramm Kokain sowie drei scharfe Schusswaffen sicher. Darüber hinaus werden eine Geldzählmaschine und etwa 5.000 Euro mutmaßliches Dealgeld aufgefunden. Beide Männer wurden einem Haftrichter vorgeführt, Ausgang unbekannt.

30.10.2019

Paderborn,Heierstraße

TR
27
21
 

Drogen / Betäubungsmittel
Illegaler Waffenbesitz
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Paderborn

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen