Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Zeugen gesucht

Detailinformationen

Zwei Männer, einer tunesisch, greifen im Bürgermeister-Müller-Park einen 26-jährigen an, werfen ihn zu Boden, rauben ihm Handy und Geldbörse mitsamt mehreren hundert Euro und flüchten anschließend. Als Polizeibeamte den Sachverhalt aufnehmen, werden sie von dem 26-jährigen und seinem 23-jährigen Begleiter angeschrien und beleidigt. Außerdem hat einer der aggressiven Betrunkenen mehrfach grundlos den Notruf gewählt. Über die Herkunft der beiden "Opfer" macht die Polizei keinerlei Angaben. Laut BILD-Zeitung handelt es sich bei dem Bürgermeister-Müller-Park um einen immer gefährlicheren Ort. Allein im September 2019 wurden dort mehr Straftaten begangen als im gesamten Jahr 2017, Tendenz steigend.

06.11.2019 18:30

Leipzig, Bürgermeister Müller Park

TN
26
 
?
?
26
23
 

Raub (versucht / vollendet)
Körperverletzung
Bedrohung / Beleidigung / Diverses
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Leipzig

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen