Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Als ein Iraner (45) im Bereich des Bahnhofs mit leeren Flaschen wirft und Passanten belästigt, wird dieser fahndungsmäßig überprüft. Auf der Polizeiwache zeigt der 45-Jährige den Bundepolizisten den verbotenen Hitlergruß und brüllt lautstark "Heil Hitler". Ermittlungsverfahren wegen Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen eingeleitet.

21.10.2019 20:30

Hagen,Hauptbahnhof

IR
45
 

Bedrohung / Beleidigung / Diverses
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Hagen

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen