Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Die Bundespolizei kontrolliert in einem Zug aus Dänemark einen untergetauchten Asylbewerber aus Somalia (28), der seit Mai abgeschoben werden soll. Der 28-Jährige leistet erheblichen Widerstand gegenüber den Beamten, beschimpft den zuständigen Richter und wird in Abschiebehaft genommen.

20.10.2019

Flensburg,Bahnhof

SO
28
 

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte
Unerlaubter Aufenthalt
Bedrohung / Beleidigung / Diverses
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Flensburg

Alle Straftaten anzeigen