Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Als Bundespolizisten einen Ukrainer überprüfen, der zuvor im Hauptbahnhof mehrere Personen provoziert hat, finden sie bei ihm eine gefälschte bulgarische ID-Karte auf. Es stellt sich heraus, dass sich der 24-jährige mithilfe des Falsifikates einen Arbeitsvertrag erschlichen hat - Anzeige und vorläufige Festnahme.

22.10.2019 22:00

Dortmund,Hauptbahnhof

UA
24
 

Unerlaubte Einreise
Unerlaubter Aufenthalt
Urkundenfälschung
Sonstige Betrugsdelikte
Bedrohung / Beleidigung / Diverses
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Dortmund

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen