Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Iraker (30) verhindert mit einer Sitzblockade auf dem Gleis die Ausfahrt eines Zuges. Gegen Bundespolizisten die ihn von den Gleisen hilen, leistet er Widerstand. Seine Überprüfung fördert eine abgelaufene Aufenthaltsgenehmigung ans Licht. Der Iraker muss sich jetzt wegen Nötigung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und unerlaubten Aufenthaltes ohne Aufenthaltstitel verantworten.

13.10.2019 20:00

Kiel,Hauptbahnhof

IQ
30
 

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte
Unerlaubter Aufenthalt
Bedrohung / Beleidigung / Diverses
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Kiel

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen