Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

In einem aus Belgien kommenden Regionalzug greifen Bundespolizisten einen illegal eingereisten und mit gleich zwei Haftbefehlen wegen Straftaten "wie" Bedrohung und Sachbeschädigung gesuchten Asylbewerber (Herkunft unbekannt) auf. Zudem weist sich der angeblich 22-jährige, nach dem auch wegen eines Verstoßes gegen das Asylgesetzt gefahndet wird, mit einer gefälschten Eintragung ins belgische Wohnmelderegister aus. Der Kriminelle wurde festgenommen und einer JVA zugeführt.

10.10.2019

Aachen,Hauptbahnhof

Unbekannt
22
 

Randale / Sachbeschädigung
Unerlaubte Einreise
Unerlaubter Aufenthalt
Urkundenfälschung
Bedrohung / Beleidigung / Diverses
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Aachen

Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen