Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Bei Fahrzeugkontrolle werden neben dem rumänischen Fahrer (24), acht Moldauer (sechs Männer 23- 49 sowie zwei Frauen 22 und 49 Jahren) festgestellt. Sie geben an in Deutschland arbeiten zu wollen. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen wegen unerlaubter Einreise und unerlaubter Arbeitsaufnahme eingeleitet. Gegen den rumänischen Fahrer wird ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Einschleusens von Ausländern eröffnet.

09.10.2019 17:45

Chemnitz

RO
8x MD
24
23
25
28
30
35
49
22
49
 

Unerlaubte Einreise
Schleusung
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Chemnitz

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen