Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Beamte durchsuchen die Wohnung einer Libanesin (deutscher Personalausweis), die zuvor Polizeibeamte beleidigt hat. Bei der 33-jährigen, der jahrelanger Sozialleistungsbetrug vorgeworfen wird, werden u.a. ein teurer Mercedes Benz CL 500, hochwertige Schmuckstücke, wertvolle Luxus-Handtaschen, zwei Macheten, eine Schutzweste und ein Schlagring aufgefunden. Weil die Beamten in der Wohnung der 33-jährigen gewalttätige und bewaffnete Personen vermuten, werden Spezialkräfte hinzugezogen. Dennoch wurde die Libanesin wieder laufengelassen.

11.10.2019 06:00

Essen-Altenessen, Gladbecker Straße

LB
33
 

Sozialleistungsbetrug
Illegaler Waffenbesitz
Bedrohung / Beleidigung / Diverses
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Essen

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen