Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Mehrfach vorbestrafter Asylbewerber aus Syrien (33) schleicht in die Wohnung einer Frau (30), zerrt sie brutal ins Schlafzimmer und vergewaltigt sie mehrfach. Der Täter wird wegen Vergewaltigung, sexueller Nötigung, Körperverletzung und Hausfriedensbruchs zu einer Freiheitsstrafe von 9 Jahren verurteilt und für 15 Jahre des Landes verwiesen.

07.09.2018

Zürich

SY
30
 
32
 

Vergewaltigung (vollendet)
Sonstige Sexualdelikte
Körperverletzung
Sonstige Gewaltdelikte
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Zürich

Alle Straftaten anzeigen