Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Ein 26-jähriger ghanaischer Staatsangehöriger wird ohne gültigen Fahrschein im Zug erwischt. Die verständigten Bundespolizisten überprüfen die Personalien des Afrikaners und stellen vier offene Haftbefehle fest. (Raub in Tateinheit mit gemeinschaftlicher Körperverletzung, Erschleichen von Leistungen, Diebstahl). Der Ghanaer wird festgenommen und für insgesamt ein Jahr und sechs Monate in eine JVA eingeliefert.

11.06.2019

Dortmund, Hauptbahnhof

GH
26
 

Raub (versucht / vollendet)
Diebstahl (versucht / vollendet)
Körperverletzung
Schwarzfahren
Sonstige Betrugsdelikte
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Dortmund

Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen