Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Bei einem Streit in einer Flüchtlingsunterkunft sticht ein 19-jähriger Afghane einem 45-jährigen Landsmann mit einem Messer zwei Mal in den Bauch und verletzt ihn dabei lebensgefährlich. Einem Zeugen gelingt es, dem stark alkoholisierten Angreifer das Messer zu entreißen und ihn in einem Nebenzimmer einzuschließen, aus dem der Täter jedoch vor dem Eintreffen der Polizei flüchtet. Der Täter wird jedoch in der Tatortnähe gefasst und wird in U-Haft genommen. Ermittlungen wegen versuchten Totschlags wurden aufgenommen.

04.06.2019 21:20

Bargfeld-Stegen,

AF
45
 
19
 

Mord / Tötung (versucht)
Gewalt in Flüchtlingsunterkünften
Messerattacke / Messerstechereien
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Bargfeld-Stegen