Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Rumäne (20) kracht in das Heck eines an einem Stoppschild wartenden Pkw, so dass dieser auf den Vordermann geschoben wird. Bei dem Unfall bleibt der Rumäne unverletzt, doch fünf Verletzte wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Es stellt sich heraus, dass der in Deutschland wohnsitzlose Rumäne keinen Führerschein besitzt - vorläufige Festnahme.

10.04.2019 17:45

Laar,Friedrich-Ebert-Straße

RO
48
22
52
 
20
 

Körperverletzung
Randale / Sachbeschädigung
Fahren ohne Fahrerlaubnis
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Duisburg

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen