Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Kroate schläft besoffen am Steuer eines Lkw ein, kollidiert mit einem Aufpralldämpfer und flüchtet anschließend, ohne sich um den angerichteten Sachschaden zu kümmern. Daraufhin müssen zwei Elbröhren teils über Stunden gesperrt werden - Stau rund 7 Kilometer. Dem 29-jährigen wurde lediglich eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein beschlagnahmt.

13.04.2019 06:44

Hamburg,Elbtunnel

HR
29
 

Randale / Sachbeschädigung
Unfallflucht
Trunkenheit / Drogeneinfluss im Straßenverkehr
Sonstige Verkehrsdelikte
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Hamburg

Alle Straftaten anzeigen