Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Weil ein pakistanischer Asylbewerber nicht zur Gerichtsverhandlung, die aufgrund einer von ihm in der Asylunterkunft begangenen Sachbeschädigung (Schaden knapp 4.200 Euro) anberaumt wurde, erscheint, wird Haftbefehl erlassen und der bereits mehrfach polizeibekannte 29-jährige bis zur nächsten Hauptverhandlung inhaftiert.

31.03.2019

Plauen

PK
29
 

Randale / Sachbeschädigung
Bedrohung / Beleidigung / Diverses
Gewalt in Flüchtlingsunterkünften
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Plauen

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen