Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Bundespolizeibeamte kontrollieren bei einer Grenzkontrolle den Pkw eines Rumänen (26). Die Beamten stellen fest, dass ihm das Recht, von seiner ausländischen Fahrerlaubnis Gebrauch zu machen, behördlich aberkannt worden ist. Er muss sich nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten.

16.03.2019 10:55

Ruhstorf an der Rott, Parkplatz Rottal/Ost

RO
26
 

Fahren ohne Fahrerlaubnis
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Ruhstorf an der Rott

Alle Straftaten anzeigen