Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Deutscher Staatsangehöriger (34) schleust zwei Nepalesen (28,33) illegal über Polen nach Deutschland ein - in einem in Polen zugelassenen Pkw. Im Pass des 28-jährigen entdecken die Beamten einen ungültigen niederländischen Aufenthaltstitel, der 33-jährige hatte bereits in Polen einen Aufenthaltstitel beantragt. Der Schleuser wurde gleich wieder auf freien Fuß gesetzt. Einer der Nepalesen wurde der sog. Ausländerbehörde übergeben, der 33-jährige zur "freiwilligen Ausreise" aufgefordert.

16.03.2019 16:20

Raststätte Biegener Hellen-Nord

DE
2x NP
34
28
33
 

Unerlaubte Einreise
Unerlaubter Aufenthalt
Schleusung
Sonstige Betrugsdelikte
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Jacobsdorf

Alle Straftaten anzeigen