Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Grenzpolizisten kontrollieren in Memmingerberg eine rumänische Pkw-Fahrerin. Diese legt den Beamten einen Führerschein vor, den sie angeblich verloren hat. Den Führerschein hätte sie bei einem Gericht abgeben müssen. Gegen die Südosteuropäerin ermitteln die Beamten wegen Falscher Versicherung an Eides Statt und Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

12.03.2019

Memmingerberg

RO
?
 

Fahren ohne Fahrerlaubnis
Bedrohung / Beleidigung / Diverses
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Memmingerberg

Alle Straftaten anzeigen