Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Betrunkener afghanischer Asylbewerber (angeblich 22) bedroht in der Flüchtlingsunterkunft einen Mitbewohner mit dem üblichen Messer. Als Polizisten ihn nach kurzer Flucht festnehmen, leistet der Afghane aktiven Widerstand und versucht, auf die Beamten einzutreten. Daraufhin wird der vermeintliche Flüchtling ausgenüchtert.

15.02.2019 22:20

Straubing,Mittlere Bachstraße

AF
21
 
22
 

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte
Körperverletzung
Bedrohung / Beleidigung / Diverses
Gewalt in Flüchtlingsunterkünften
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Straubing

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen