Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Zwei Mädchen (12, 13) werden im Spaßbad Schwapp von einer Gruppe ausländischer Jugendlicher in der Tunnelrutsche bedroht und begrapscht. Als sie im Außenbereich erneut belästigt werden, flüchten die Mädchen und verständigen die Polizei. Die Polizei verschweigt die Übergriffe. (angeblich Opferschutz)

08.02.2019

Fürstenwalde, Große Freizeit 1

Unbekannt
12
13
 
?
?
?
 

Körperliche sexuelle Belästigung
Bedrohung / Beleidigung / Diverses
Sexuelle Übergriffe in Schwimmbädern / beim Baden
3 - Verdachtsfall

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Fürstenwalde/Spree

Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen