Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Vor dem Hauptbahnhof attackiert ein Kameruner (angeblich 24) einen 23-jährigen Mann und schneidet ihm mehrfach mit einer Rasierklinge in den Kopf. Bei der Verbringung in den Polizeigewahrsam widersetzt sich der Afrikaner und beißt einem Beamten in den Finger. Der Gewalttäter wird angezeigt, über eine weitergehende Festnahme ist nichts bekannt.

09.02.2019 03:00

Potsdam,Hauptbahnhof

CM
23
?
 
24
 

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte
Körperverletzung
Messerattacke / Messerstechereien
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Potsdam

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen