Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Einsatzkräfte der Bundespolizei kontrollieren die Insassen eines grenzüberschreitenden Linienbusses, bei der eine Nigerianerin (21) einen gefälschten italienischen Aufenthaltstitel vorlegt. Gegen die Afrikanerin wird ein Ermittlungsverfahren wegen Urkundenfälschung und Verstoß gegen das Aufenthaltsgesetz eingeleitet. Nach Abschluss der polizeilichen Sachbearbeitung wird sie an die zuständige Ausländerbehörde weitergeleitet.

08.02.2019

Pirna

NG
21
 

Unerlaubter Aufenthalt
Urkundenfälschung
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Pirna

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen