Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Beamte der Bundespolizei kontrollieren den Pkw eines Ungarn (32), dessen Alkoholfahne den Beamten nicht verborgen bleibt. Eine Blutentnahme wird angeordnet, die Weiterfahrt untersagt und der Führerschein einbehalten. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wird eingeleitet.

10.02.2019

Traunstein

HU
32
 

Trunkenheit / Drogeneinfluss im Straßenverkehr
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Traunstein

Alle Straftaten anzeigen