Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Ein 42-jähriger polnischer Staatsangehöriger wird bei einer Grenzkontrolle angehalten und die Beamten nehmen einen starken Alkoholgeruch wahr. Ein freiwilliger Alkotest ergibt einen Wert in der absoluten Fahruntauglichkeit. Eine Blutentnahme wird angeordnet, der Führerschein sichergestellt und eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr aufgenommen. Danach kann der nicht betrunkene Beifahrer die Fahrt fortsetzen.

07.02.2019 12:20

Simbach am Inn

PL
42
 

Trunkenheit / Drogeneinfluss im Straßenverkehr
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Simbach am Inn

Alle Straftaten anzeigen