Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Arbeitsloser Syrer ist wiederholt beim Zahnarzt wegen neuer Prothese. Da er immer wieder wegen Aggressionen auffällt, wird ihm ein neuer Termin verweigert. Darauf rastet er aus, beleidigt und bedroht den Arzt und die Mitarbeiter/innen. Er beschimpft den Arzt als Hund und droht „Ich werde den Boden mit deinem Blut wischen“. Amtsgericht stellt das daraus resultierende Verfahren gegen Ableistung von 75 Stunden gemeinnütziger Arbeit ein.

12.03.2018

Frankenberg,

SY
?
?
 
50
 

Bedrohung / Beleidigung / Diverses
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Frankenberg (Eder)

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen