Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Ein 29-jähriger Äthiopier bedroht zwei Männer (23,52) in der Asylbewerberunterkunft nachdem sie ihn gebeten hatten, die Musik leiser zu stellen. Auch gegenüber eintreffenden Polizisten verhält sich der Afrikaner aggressiv, sodass er in Gewahrsam genommen wird. Bei ihm finden die Beamten außerdem eine geringe Menge Marihuana. Er muss sich nun wegen Bedrohung und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

03.02.2019

Arnstadt,Prof.-Frosch-Straße

ET
23
52
 
29
 

Drogen / Betäubungsmittel
Bedrohung / Beleidigung / Diverses
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Arnstadt

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen