Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Bundespolizisten kontrollieren in einem Fernreisebus einen abgelehnten Asylbewerber aus Indien (21), der wiederholt unerlaubt in die BRD einreist und keine Personaldokumente vorlegen kann. Der 21-Jährige wird im beschleunigten Verfahren zu einer Freiheitsstrafe von 2 Monaten verurteilt, ausgesetzt zur Bewährung.

16.01.2019

Oelsnitz/Voigtland

IN
21
 

Unerlaubte Einreise
Sonstige Betrugsdelikte
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Oelsnitz/Vogtl.

Alle Straftaten anzeigen