Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Als ein zur Aufenthaltsermittlung ausgeschriebener kasachischer Pkw-Fahrer (28) ohne Fahrerlaubnis zum zweiten Mal von der Polizei kontrolliert wird und gefälschte Dokumente vorlegt, ziehen die Beamten dessen Fahrzeugschlüssel ein und untersagen ihm die Weiterfahrt. Ermittlungen eingeleitet.

02.01.2019 16:45

Schönefeld, Altglienicker Chaussee

KZ
28
 

Urkundenfälschung
Fahren ohne Fahrerlaubnis
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Schönefeld

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen