Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

In einer Gemeinschaftsunterkunft kommt es zum Streit zwischen mehreren Personen, bei dem ein Algerier (33) sein Messer zückt. Der Sicherheitsdienst schreitet ein und nimmt dem besoffenen Algerier das Messer ab, hierbei spuckt der Beschuldigte einem der Sicherheitsleute ins Gesicht. Nach Eintreffen mehrerer Polizeistreifen wird der renitente Mann gestellt. Im Rahmen der Personalienfeststellung beleidigt er die Beamten und entblößt vor ihnen sein Glied. Er wird in Gewahrsam genommen und muß sich nun u.a. wegen Beleidigung und Widerstand gegen Polizeibeamte verantworten.

11.01.2019 00:30

Augsburg, Proviantbachstraße

DZ
33
 

Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte
Körperverletzung
Bedrohung / Beleidigung / Diverses
2 - Wahrscheinlich Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Augsburg

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen