Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Die Polizei "zerschlägt" eine überwiegend ausländische Einbrecherbande, die bei mindestens 15 älteren und pflegebedürftigen Personen eingebrochen sind, belässt aber alle Kriminellen "mangels Haftgründen auf freiem Fuß. Bei Durchsuchungen von 17 Objekten fanden die Beamten Diebesgut in Form von Schmuck im Wert von über 15.000 Euro und elektronischen Geräten auf. Zudem wurden Messer, Pistolen und Schlagstöcke sowie 5.000 Euro Falschgeld sichergestellt.

08.01.2019

Osnabrück

BA
?
?
?
?
?
?
?
?
?
 

Diebstahl (versucht / vollendet)
Einbruch (versucht / vollendet)
Urkundenfälschung
Illegaler Waffenbesitz
4 - Migrant - Kein Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Osnabrück

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen