Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Bundespolizisten kontrollieren ein nach Polen ausreisendes Auto und belehren einen der Insassen, einen angeblich 23-jährigen syrischen Asylbewerber, dass er zwar nach Polen ausreisen, aber nicht erneut nach Deutschland einreisen dürfe. Dies ignoriert der Syrer selbstherrlich. Er wird erneut von Bundespolizisten aufgegriffen, aber nicht wie angekündigt abgewiesen.

09.01.2019 00:25

B178/Zittau

SY
23
 

Unerlaubte Einreise
Unerlaubter Aufenthalt
1 - Bestätigter Flüchtling

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Zittau

Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen