Straftat

Status ändern

AusstehendVeröffentlicht

Detailinformationen

Im Rostocker Seehafen greifen Bundespolizisten zwei ausländische Autofahrer (Herkunft unbekannt) auf, deren Fahrzeuge weder zugelassen noch versichert sind. Beide Männer werden angezeigt, einer muss eine Sicherheitsleistung von 500 Euro hinterlegen.

08.01.2019

Rostock,Seehafen

Unbekannt
?
?
 

Sonstige Betrugsdelikte
Sonstige Verkehrsdelikte
3 - Verdachtsfall

Quellen

Fehler melden

Fehler melden

Ist diese Meldung nicht korrekt? Handelt es sich um ein Duplikat? Sollte Ihnen ein Fehler aufgefallen sein, so können Sie ihn hier melden. Wir werden dies dann schnellstmöglich prüfen.

Weitere Straftaten aus Rostock

Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
Alle Straftaten anzeigen